Entspannung statt Aktionismus

Sicherlich trägst du Wünsche und Ziele in dir. Vielleicht den Wunsch nach mehr Gesundheit, mehr Energie, mehr Lebensfreude, dem erfüllten Sein sowohl privat als auch im Business oder den Wunsch nach mehr Liebe und Verbundenheit. Umso mehr du entspannst, umso mehr werden diese Wünsche wahr! Was meinst du? Hast du das Gefühl du kommst deinen…

WEITERLESEN >>> →

Gehe 100 % für dich!

Bist du dir treu und folgst deiner inneren Wahrheit, den Bildern, Wünschen und Gefühlen die tief aus dir heraus aufsteigen? Bleibe nicht zu lange in den alten Energien und Strukturen, sonst wird sich auch dein Leben nicht maßgeblich verbessern. Viele kämpfen seit Jahren, sind erschöpft oder krank von den Konditionierungen, die sie genau dort hin…

WEITERLESEN >>> →

Warum du meditieren solltest…

Immer mehr gestresste Menschen entdecken die Meditation für sich. Fühlst du dich getrieben, findest einfach nicht zur Ruhe oder findest nicht den rechten Zugang zu deinen eigenen Bedürfnissen? Meditation zählt zu den einfachsten Mitteln, um wieder den Einklang mit sich selbst und der Welt zu erfahren. Wir können auf diese Weise unseren Geist beruhigen. Das…

WEITERLESEN >>> →

Deine Göttlichkeit leben

Ein ganzheitliches (göttliches) Leben zu führen bedeutet alle Facetten des Seins zu integrieren. Es bedeutet: 100 % hier als Mensch in diesem Körper sein, 100 % ein göttliches Wesen sein. Aus dieser Verbundenheit heraus kommen Liebe, Freude, Frieden, Gelassenheit, Vertrauen, Wohlstand, Geduld, Mitgefühl, Respekt.… wie selbstverständlich zu dir. Die ganzheitliche Betrachtung von Beziehungen, Familie, Freundschaft,…

WEITERLESEN >>> →

Hamsterrad? – Praktische Tipps und Reflexionsübungen

Im Hamsterrad zu drehen bedeutet Dingen hinterher zu laufen, die uns nicht erfüllen. Es bedeutet aus unserer Mitte heraus zu sein, ständig in Aktion zu sein und Verpflichtungen nach zu kommen, die nicht mit unserem Seelenplan oder einer größeren Vision konform sind. Der Alltag ist mit belanglosem Kleinkram überfrachtet. Schaue zuerst das Video zu den…

WEITERLESEN >>> →

Hamsterrad oder glücklich werden?

Unter Hamsterrad verstehen wir landläufig die alltäglichen Zwänge, die uns nicht zur Ruhe kommen lassen. Wir lassen Belanglosigkeiten zu unserem Lebenselexier werden, denn es fehlt die Klarheit und der Leitfaden aus unserem innersten göttlichen Sein. Ein Leben im Hamsterrad bedeutet immer in den gleichen Mustern zu stecken, weil Zeiten der inneren Einkehr und Richtungsänderung kaum…

WEITERLESEN >>> →

Deinen Platz im Leben finden

Viele Menschen sehnen sich danach ihren Platz im Leben zu finden und innerlich zur Ruhe zu kommen. Die äußeren Anforderungen haben Überhand genommen über die wahren Bedürfnisse. Wer bei sich ankommen will, ist auf irgendeine Weise unterwegs. Die Sehnsucht ist stark, der Weg erscheint beschwerlich. Statt innerer Leere und Verlassensein steht der Wunsch nach Ruhe…

WEITERLESEN >>> →

Bist du (und dein Business) im Flow deiner Seelenenergie?

Wer möchte das nicht, ein leichtes und freies Leben führen? Und genau so ist es auch für dich gedacht. Wenn es sich für dich nicht so leicht anfühlt, dann hältst du an den alten Strukturen fest, die längst überholt sind. Dein Wirken geht noch einher mit Getriebensein, Abarbeiten, Hektik, Erschöpfung, Überforderung, mentaler Unruhe, Frust, ewiges…

WEITERLESEN >>> →

Deine wunden Punkte. Was triggert dich?

Gibt es Momente, wo du in den inneren Widerstand gerätst? Wo du eine Ablehnung, Anspannung, Stresssymptome, Ärger, Wut, emotionale Ausbrüche, Schock oder Starre erfährst? Bestimmte Begegnungen, Themen, Aussagen, ein bestimmtes Aussehen oder das Verhalten anderer löst diese Gefühle und Reaktionen aus? Klar und sicher weißt du, so ein Auslöser von Emotionen ist nicht immer negativ,…

WEITERLESEN >>> →

Verdrängte Gefühle wahrnehmen

Wie du dich wieder tiefer und besser fühlen wirst… Hast du manchmal das Gefühl, du kannst dich nicht richtig fühlen? Du bist mehr im Außen und fremdgesteuert, als innen, bei dir? Es ist so wichtig unsere Gefühlswelt bewusst wahrzunehmen, anzunehmen und zu steuern. Beispiele dafür, dass du dich nicht mehr fühlst Das Gefühl der Verpflichtung…

WEITERLESEN >>> →

Page 1 of 5