Wie du dich aus dem Sumpf herausziehst…

Deine Starter-Tipps für ein langes, gesundes und glückliches Leben

Erfolgsflow! – Ganzheitliches Mentoring in den neuen Energien

Hierhinter verbirgt sich eine moderne ganzheitliche Begleitung, welche auf der Weisheit sehr alter traditioneller vedischer Schriften, Geheimnissen aus den Yoga-Wissenschaften und dem Wissen um die universellen Gesetze beruht. Das Mentoring verhilft Dir ein langes, gesundes und glückliches Leben zu führen und deinen Platz in diesem Leben einzunehmen. Alles was uns wirklich balanciert finden wir in den vedischen Schriften oder heiligen Versen niedergeschrieben. In den vedischen Zeiten haben sehr weise sichtige Menschen, ohne Stolz, Geltungsbestreben und finanzielle Absicht den traditionellen ayurvedischen Erfahrungsschatz gelehrt, er wurde schriftlich zusammengetragen und so sind die wertvollen universellen Erkenntnisse jedem zugänglich geworden.

Die Ayurveda-Tipps sind einfach in den Tagesablauf integrierbar. Am besten fängst Du mit einer sehr einfachen Veränderung an, lässt dafür eine alte hemmende Gewohnheit los und gehst Schritt für Schritt mit den Tipps weiter. Drucke die Seiten dafür aus und hake ab, was Du erreicht hast. Also, etwas Altes loslassen und eine neue Gewohnheit integrieren. Los geht es!

Die Starter-Tipps:

(1) Stehe früh auf

Stehe vor 6.00 h am Morgen auf, am besten sogar vor Sonnenaufgang, und gehe gegen 22.00 h am Abend zu Bett. Wenn es in Dir große Widerstände verursacht, dann nähere Dich in 5 Minuten Schritten diesen Zeiten an. Leider sind wir durch äußere Ablenkung, die Medien und ineffiziente Arbeit in einen anderen Rhythmus gedrängt worden, versuche den destruktiven Rhythmus für Dich zu durchbrechen. Identifiziere Zeitdiebe und schalte sie aus, damit sie nicht länger Deine wertvolle Lebenszeit rauben. Dadurch kannst Du Dich schon am Abend viel freudvolleren Themen zuwenden. Nimm Dir die am Morgen gewonnene Zeit um in Stille zu sitzen. Sitze mit aufgerichteter Wirbelsäule an einem Dir angenehmen Ort, lasse alle Gedanken kommen und versuche sie nicht zu manipulieren. Schreibe Dir danach auf was Dich gerade bewegt und welche Einsichten Du gewonnen hast.

(2) Trinke morgens warmes Wasser

So wie Du Deinen Körper duschst ist es erforderlich ihn von innen zu spülen. Trinke dafür auf nüchternen Magen 2 Tassen warmes bis heißes Wasser. Am besten Wasser von sehr guter Qualität, dass Du zuvor abgekocht hast. Morgendliches Wasser trinken wird Dir auf sehr einfache Weise Gesundheit und Regeneration schenken und für einen regelmäßigen Stuhlgang sorgen.

(3) Iss Mittags Deine Hauptmahlzeit

In der Mittagszeit verzeiht uns unser Körper am ehesten, wenn wir ihn mit schweren Speisen belasten, denn das Verdauungsfeuer brennt am stärksten wenn die Sonne hoch steht. Alle Nährstoffe aus dem Essen können Dir optimal zur Verfügung gestellt werden. Wenn Du am Abend zu viel isst werden die Speisen oft nicht vollständig verdaut, der Organismus wird überlastet und Schlacken sammeln sich im Körper an. Schweres Essen am Abend fördert Krankheit. Nimm eventuell Dein Essen mit zur Arbeit oder finde einen zuträglichen Mittagstisch/Kantine, der Dich wirklich stärkt, also Energie und Wohlbefinden gibt. Nach dem Essen sollten niemals Irritationen im Verdauungssystem entstehen (also kein Aufstossen, Blähungen, Völlegefühl oder Stuhlveränderungen und auch keine Müdigkeit). Iss abends nur eine leichte Mahlzeit wie zum Beispiel eine Gemüsesuppe und meide Fisch, Fleisch, Käse, Eier und Frittiertes.

(4) Reflektiere Deine Kommunikation

Höre auf zu jammern, zu rationalisieren, zu kritisieren und zu verurteilen. Untersuche Deine Kommunikation dahin gehend und ändere sie in positiver Weise. Spreche und handele konstruktiv und lösungsorientiert. Lenke Deinen Geist auf glücksbringende Umstände, so sparst Du jede Menge innerer Aufruhr und Energie.

(5) Öffne Dich

Öffne Dein Herz für Deinen Gegenüber. Er ist solange ein Fremder, wie Du nicht mit ihm gesprochen hast. Schenke ihm ein Lächeln, Deinen Respekt und ein paar freundliche Worte. Komplimente wirken Wunder, mache mindestens 5 Komplimente am Tag oder andere nette Gesten. Schwinge Dich auf den Kosmos Deiner Mitmenschen ein und du wirst sehen wie es Deine Lebensqualität steigert. Fange jetzt damit an.

Wie es weitergeht:

Sofern Du Dich mit Deiner Email auf meiner Homepage dharamleen.de registriert hast, wirst Du in regelmäßigen Abständen weitere wertvolle Tipps, Rezepte, Berichte oder Videos für eine gesunde, glückliche Lebensweise und ein ganzheitliches Lebensgefühl finden.

Deine Vision. Was will durch dich hindurch in dieses Leben?

Melde dich hier für das Video für deine Neuausrichtung an:

>>> Wo will dein Herz hin?

 

 

Also, raus aus den alten Gewohnheiten, lebe jetzt.

Dharamleen Kerstin Ostendorp

Leave A Response

* Denotes Required Field