Allgemeine Geschäftsbedingungen

Seelenkraft - Die Lebensart für Heilung, Weisheit und Energie
Dharamleen Kerstin Ostendorp

 

1. Allgemeines, Geltungsbereich der AGB
Dipl.-Biol. HP Dharamleen Kerstin Ostendorp (im folgenden DL genannt) begleitet Frauen und Männer (Auftraggeber/Teilnehmer) zu mehr Gesundheit und Lebenskraft. Im Rahmen von Intensiv-Coaching-Tagen, Gruppencoachings oder Seminaren müssen oft weitreichende Maßnahmen umgesetzt und grundlegende Entscheidungen getroffen werden, dieses geschieht auf Grundlage der Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB). Vor jeder Zusammenarbeit werden die Eckpunkte in einer Coaching-Vereinbarung von DL und vom Auftraggeber/Teilnehmer schriftlich fixiert und unterzeichnet. Mit der Unterschrift gelten diese Bedingungen vom Auftraggeber/Teilnehmer als angenommen. Abweichende Geschäftsbedingungen oder mündliche Nebenvereinbarungen sind ungültig.

2. Terminvereinbarung und Anmeldung
Die Kontaktaufnahme für ein Coaching erfolgt vorab persönlich, per Telefon, Email oder Skype. Zeit und Ort der Zusammenarbeit werden von DL und vom Auftraggeber entsprechend der Verfügbarkeit vereinbart.
Alle vereinbarten Termine sind verbindlich. Der Auftraggeber/Teilnehmer verpflichtet sich die vereinbarten Terminen einzuhalten.

Seminarzeiten und Veranstaltungsorte werden langfristig organisiert und ausgeschrieben, sie sind daher für den Teilnehmer unveränderlich. Die Anmeldung zu den Seminaren erfolgt ausschließlich schriftlich. Dafür werden im Vorfeld gesonderte Anmeldeformulare versendet. Die Anmeldung per E-Mail oder über das Kontaktformular ist nur in kommunizierten Ausnahmefällen ausreichend.

3. Leistungen, Honorare, Zahlungsbedingungen
Leistungen und Honorare werden vor dem Beginn eines Seelenkraft-Coachings in Inhalt, Umfang, Zeitrahmen, Zielsetzung und Honorar schriftlich vereinbart. Dennoch können sie im Verlauf eines Coaching-Programmes angepasst und aktualisiert werden, diese Anpassungen werden erneut festgeschrieben.
Der Auftraggeber kennt und akzeptiert vor dem Programm-Start die

  • Anzahl der Personal-Coaching-Einheiten
  • Anzahl der Telefon/Skype-Coaching-Einheiten
  • Anzahl der Videos oder Webinare
  • Anzahl der schriftlichen Feedbacks
  • Art und Umfang der Coaching-Materialien
  • das entsprechende Honorar eines Programmes

Die Honorare sind vorab per Banküberweisung zu leisten. Bei einzelnen Telefon-Coachings erhält der Auftraggeber direkt nach dem Coaching-Call eine Rechnung mit sofortiger Fälligkeit.

Die Interessenten an Seelenkraft-Seminaren werden in der Reihenfolge ihrer Anmeldung berücksichtigt. Jeder Auftraggeber/Teilnehmer eines Seminars erhält eine schriftliche Anmeldebestätigung und eine Rechnung. Ein Seminarplatz ist immer dann für den Auftraggeber/Teilnehmer verbindlich reserviert, wenn das Veranstaltungshonorar vollständig gezahlt wurde. Das ausgewiesene Veranstaltungshonorar und sonstige Kosten sind bis spätestens vier Wochen vor dem Seminarstart auszugleichen.

Zusätzlich werden in den meisten Fällen Gebühren für die Unterkunft, Tagespauschalen und Verpflegung separat von dem jeweiligen Seminarhaus berechnet.

4 a. Stornierung/Absage einer Coaching-Sitzung/eines Coaching-Programmes durch den Auftraggeber/Teilnehmer
Eine Seelenkraft-Coaching-Sitzung bei DL kann bis spätestens 2 Werktagen vor dem vereinbarten Termin kostenfrei storniert werden. Eine Terminverlegung ist in diesem Fall möglich. Bei späterer Stornierung, am Werktag vor dem Termin, werden 50 % des Honorars in Rechnung gestellt. Bei Stornierung am Tag der Coaching-Sitzung oder bei Nicht-Erscheinen kann der Termin nicht neu vergeben werden, daher wird das volle Honorar berechnet.

4 b. Stornierung/Rücktritt einer Seminarteilnahme durch den Auftraggeber/Teilnehmer
Storniert der Auftraggeber/Teilnehmer seine Seelenkraft-Seminarteilnahme, so wird bis vier Wochen vor der Veranstaltung das Seminarhonorar abzüglich einer Bearbeitungsgebühr von 60,00 Euro zuzügl. MwSt zurückerstattet.
Wird das Seminar bis 14 Tage vor der Veranstaltung storniert, fallen 50 % des Seminarhonorars plus einer Bearbeitungsgebühr von 60,00 Euro zuzügl. MwSt. an. Bei einer späteren Stornierung und bei Nicht-Erscheinen werden keine Seminarhonorare erstattet.
In jedem Fall besteht die Möglichkeit einen Ersatzteilnehmer für das gebuchte Seminar zu stellen.

5 a. Absage eines Coaching-Termins durch DL
Sollte DL aus dringlichen Gründen einen Seelenkraft-Coaching-Termin verschieben müssen, wird dies dem Auftraggeber unverzüglich mitgeteilt und ersatzweise ein neuer Termin vereinbart.Hieraus entstehen für den Auftraggeber keine weiteren Schadensersatzansprüche an DL.

Der Auftraggeber/Teilnehmer verpflichtet sich seine aktuellen Kontaktdaten (Mobil-Phone, Email-Adresse) bei DL zu hinterlegen, um die Erreichbarkeit zu gewährleisten. Bei einer kurzfristigen Terminverlegung oder Nicht-Erreichbarkeit besteht in keinem Fall Anspruch auf Übernahme der Anfahrts- oder sonstiger Kosten von Seiten des Auftraggebers/Teilnehmers an DL.

5 b. Absage einer Seminar-Veranstaltung durch DL
Sofern eine Seelenkraft-Seminarveranstaltung abgesagt werden muss, z. B. wenn die Mindestteilnehmerzahl einer Veranstaltung nicht erreicht ist, das Seminarhaus nicht leistet oder eine Veranstaltung aus sonstigen Gründen nicht stattfinden kann, erhält der Auftraggeber/Teilnehmer unverzüglich eine Benachrichtigung darüber und erhält das Seminarhonorar komplett zurück gezahlt. Weitere Schadenersatzansprüche gegenüber DL bestehen nicht.

6. Copyright von Coachinginhalten, -materialien, -skripte
Die Seelenkraft Coaching-Programme, Online-Kurse, E-Books, PDF-Dateinen, Videos, Hand-outs und sonstige Materialien sind urheberrechtlich geschützt.
Die dem Auftraggeber/Teilnehmer zur Verfügung gestellten Coaching-Materialien sind ausschließlich für den unmittelbaren persönlichen Gebrauch bestimmt. Es ist nicht gestattet die Unterlagen, komplett oder Teile des Ganzen, zu vervielfältigen oder zu veröffentlichen. Eine Mitbenutzung Dritter ist nur nach persönlicher Absprache und schriftlicher Genehmigung durch DL erlaubt. Zuwiderhandlungen können strafrechtlich verfolgt werden.

7. Haftung
Die Seelenkraft-Coachings/Coaching-Programme gehen auf die ayurvedischen Wissenschaften und das Kundalini-Yoga zurück, alle Angebote und Dienstleistungen sind von DL nach bestem Wissen und Gewissen ausgewählt und entsprechen dem aktuellen Erkenntnisstand.
DL ist stets mit Sorgfalt, Herz und Seele bei den Coachings dabei, ein Erfolgs- oder Heilversprechen wird dennoch nicht gegeben. Eine Haftung dahingehend wird ausgeschlossen.

DL hat als Heilpraktikerin und Yoga-Lehrerin eine Berufshaftpflicht Versicherung (Continentale Versicherungsverbund) abgeschlossen. Der Auftraggeber/Teilnehmer nimmt trotzdem auf eigenes Risiko an den Coachings/Coaching-Programmen/Seminarveranstaltungen teil und reist auf eigenes Risiko an und ab.

8. Mitwirkungspflicht/Eigenverantwortung des Auftraggebers/Teilnehmers
Der Auftraggeber/Teilnehmer bestätigt mit der Terminvereinbarung bzw. Anmeldung zu einem Einzel-Coaching, Coaching-Programm, Online-Kurs, Seminar zu 100 % eigenverantwortlich zu handeln und sich die Ergebnisse nach der gegebenen Anleitung zu erarbeiten.
Dabei steht DL jedem Auftraggeber/Teilnehmer als Prozess- und Wegbegleiterin zur Seite, die eigentliche Transformation und lebensverändernden Entscheidungen werden vom Auftraggeber/Teilnehmer geleistet. Für entsprechende Ergebnisse ist es ist erforderlich sich den Prozessen zu öffnen und sich in der Tiefe mit der eigenen Situation auseinanderzusetzen.
Im Rahmen der Zusammenarbeit übernimmt der Auftraggeber/Teilnehmer die volle Verantwortung für seine mentale und physische Gesundheit. Bei eventuell auftretenden Schäden kommt der Auftraggeber/Teilnehmer selbst dafür auf. DL ist von sämtlichen Haftungsansprüchen freigestellt.

9. Vertraulichkeit
DL verpflichtet sich, über alle im Rahmen der Seelenkraft Coachings/Coaching-Programme/Seminare bekannt gewordenen betrieblichen, geschäftlichen und privaten Angelegenheiten des Auftraggebers/Teilnehmers auch nach der Beendigung des Vertrages Stillschweigen gegenüber Dritten zu bewahren.
DL verpflichtet sich außerdem, die zum Zwecke der Coaching-Tätigkeit überlassenen Unterlagen sorgfältig zu verwahren und gegen Einsichtnahme Dritter zu schützen.

10. Schlussbestimmung
Sollten einzelne Bestimmungen einer Seelenkraft-Coaching-Vereinbarung oder der Allgemeinen Geschäftsbedingungen mit dem Auftraggeber/Teilnehmer ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so wird dadurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Diese ganz oder teilweise unwirksame Regelung wird durch eine Regelung ersetzt, mit der das Ziel der Coachings und die Interessen beider Vertragsseiten möglichst gewahrt bleiben.

11. Erfüllungsort und Gerichtsstand
Erfüllungsort ist Senftenberg. Gerichtstand ist das zuständige Amtsgericht Senftenberg. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

Stand Januar 2018

 

Kontakt:

HP Dipl.-Biologin
Kerstin Ostendorp
Dharamleen Ayurveda und Yoga
Steindamm 20
01968 Senftenberg

Telefon: +49 (0)3573 678 34 00
Email: mail@dharamleen.de